Homefront - 375.000 abgesetzte Einheiten am ersten Tag

Leserbeitrag
1

Wie Publisher THQ nun bekanntgab, hat sich Homefront am ersten Verkaufstag in Nordamerika bereits 375.000 Mal verkauft. Kein Wunder, konnte man in den USA doch bereits einen hausinternen Vorbesteller-Rekord

verbuchen.

THQ Executive Vice President of Core Games Danny Bilson meint zu den Verkaufszahlen:

”Homefronts hervorragende Multiplayer-Erfahrung, kombiniert mit unserem Engagement für dedizierte Server, macht dies ein Must-Have für Gamer. Aufgrund der starken und wachsenden Nachfrage nach Homefronts Multiplayer, werden wir weiterhin die Kapazität der dedizierten Sever erhöhen. Wir sind zuversichtlich, dass die großen Multiplayerkarten mit 32 Spielern, Fahrzeugen, Infanterie und Drohnen weiterhin ein Anreiz für die riesige Zielgruppe der FPS Gamer auf der Suche nach einer neuen Erfahrung in den kommenden Monaten sein wird.”

Homefront wurde in New York von den Kaos Studios entwickelt, ein Nachfolger ist bereits in Planung.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz