Homefront - Kommt uncut am 15. März

Tino Neumann

Der Publisher THQ hat anfang des Monats bekannt gegeben, dass sich die Veröffentlichung des Shooters Homefront bis zum 15. März verzögern wird. Warum sich der indirekte Nachfolger von Frontlines: Fuel of War verspätet, wurde nicht genannt. Da der bisherige Erscheinungstermin der 8. März war, ist diese Meldung aber zu verkraften.

Homefront bekam die USK-Plakette „ab 18 Jahre“ und kommt ohne Einschnitte auf den deutschen Markt.

Die Story des Games dreht sich um eine Invasion, des mittlerweile vereinigten Staates Korea in die USA. Ungewöhnlich für einen Kriegs-Shooter: Ihr bekämpft die übermächtigen Feinde nicht als Soldat, sondern als einfacher Zivilist der sich dem Widerstand anschließt. Das klingt nach Abwechslung im Military-Shooter-Genre und weckt Vorfreude.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz