Homefront - The Revolution: Koch Media kauft Marke & gründet neues Studio

Annika Schumann
19

Wie kürzlich bekannt wurde, hat Koch Media – der Mutterkonzern von Deep Silver – die Marke Homefront von Crytek aufgekauft. Dort werden im neuen Studio namens Deep Silver Dambuster die Arbeiten an Homefront: The Revolution fortgesetzt.

Homefront - The Revolution: Koch Media kauft Marke & gründet neues Studio

Das neue Studio wird in Nottingham ansässig sein und dort wird weiter an Homefront: The Revolution gearbeitet, nachdem Koch Media die Rechte an der gesamten Marke gekauft hat. Das Unternehmen glaube fest an das Potenzial des Spiels und ist sich sicher, dass das neue Team dem erfolgreichen Weg der Firma ebenfalls folgen und diesen fortsetzen werde.

Neben Volition und Deep Silver Fishlabs ist Deep Silver Dambuster mittlerweile das dritte eigene Studio von Koch Media.

1.458
Homefront: The Revolution - Ankündigungstrailer
Hat dir "Homefront - The Revolution: Koch Media kauft Marke & gründet neues Studio" von Annika Schumann gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Deep Silver

Neue Artikel von GIGA GAMES