PLAY im Trenchcoat

Leserbeitrag
30

(Mareen) Bei PLAY wird es heute geheimnisvoll und spannend, denn mit "Hotel Dusk: Room 215" für den DS begeben wir uns auf detektivische Spurensuche.

PLAY im Trenchcoat

Das Büro des Agenten ist rauchig, dunkel. Im Schatten des hinter des Schreibtisch liegenden Fensters sieht man die Silhouette eines Mannes, bekleidet mit einem Hut, hinter dessen Krempe man nur ein paar dunkler Augen erkennen kann. Seine hünenhafte Gestalt ist in einem Trenchcoat verborgen, doch lässt sich erkennen, dass er von großer Statur ist und wohl schon einige Kämpfe hinter sich gebracht hat…
Huch! Das wäre doch fast eine Kurzgeschichte geworden, aber das will ich nun wirklich nicht. Doch wer kennt die eben beschriebene Situation nicht aus Büchern oder Filmen. Darin geht es oft um den Geheimagenten, der zu Beginn auf die beschriebene Art und Weise in Szene gesetzt wird und dessen Aufgabe es ist, einen mysteriösen Fall zu lösen. Und genau das ist Eure Aufgabe in ” Hotel Dusk: Room 215″, denn schlüpft Ihr in die Rolle eines Ex-Agenten. Der Fall, den Ihr zu lösen habt, führt Euch in ein unheimliches Hotel, dessen Zimmer die Lösung des Falls versprechen.
Doch genug verraten, denn schaltet ein und schaut selbst, wie Gregor sich (im Trenchcoat?) auf die Spurensuche macht und ob sie den Fall zu lösen vermag.

Wie steht es mit Euch? Mögt Ihr spannende Adventures, in denen es gilt, einen Fall zu lösen oder mögt Ihr lieber Horror, Shooter oder vielleicht lieber lustige Jump´n´Runs? Diskutiert Eure Meinung in den COMMENTS!

Weitere Themen: Nintendo

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz