inFamous : Festival of Blood - Standalone Add-On das am schnellsten verkaufte PSN Spiel

Maurice Urban

Passend zu Halloween veröffentlichte Sony mit inFamous : Festival of Blood einen Standalone DLC, in welchem man es mit Vampiren zu tun bekommt. Und anscheinend kam das Ganze recht gut an.

inFamous : Festival of Blood - Standalone Add-On das am schnellsten verkaufte PSN Spiel

Im November belegt “inFamous: Festival of Blood” Platz 1 in der Rangliste der beliebtesten PSN Titel. Viel interessanter ist jedoch, dass Entwickler Sucker Punch auch einen neuen Rekord aufstellen konnte. Der Titel ist nämlich das am schnellsten verkaufte PSN-Spiel aller Zeiten. Genaue Zahlen verriet Sony leider nicht.

In “inFamous: Festival of Blood” nehmt ihr die Rolle des inFamous 2 Protagonisten Cole ein, welcher von Vampiren infiziert wurde. Nun müsst ihr innerhalb von 24 Stunden die von den Kreaturen überfüllte Stadt New Marais durchsuchen und den Vampir-Anführer töten.

Auf Platz 2 landete übrigens Saints Row 2 – was natürlich überhaupt keinen Zusammenhang mit der kostenlosen Download-Version des Open World Spiels hat, die Käufer von Saints Row: The Third geschenkt bekamen. Der Koop-Shooter “Payday: The Heist” folgt auf Platz 3.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz