Infinity Blade – Franchise bringt Epic Games 30 Millionen $ ein

von

Epic Games hat nicht nur Gears of War und Unreal Tournament zu bieten, mit Infinity Blade hat der Entwickler aus North Carolina ein weiteres bekanntes Franchise. Und dieses hat bisher ordentlich Geld eingebracht.

Infinity Blade – Franchise bringt Epic Games 30 Millionen $ ein

Das Infinity Blade Franchise hat bisher laut Epic Games nämlich für Nettoeinnahmen von 30 Millionen Dollar gesorgt. Infinity Blade 1, welches im Dezember 2010 für iOS Geräte erschien, ist mit über 23 Millionen US-Dollar für den Großteil verantwortlich.

Allerdings hat der im letzten Monat veröffentlichte Nachfolger “Infinity Blade 2″ bereits 5 Millionen Dollar an Einnahmen vorzuweisen, der Erstlings benötigte dafür das Dreifache der Zeit. Neben den beiden Videospielen gibt es unter anderem bereits einen Infinity Blade Roman und natürlich den Soundtrack.

“Der Erfolg von Infinity Blade ist ein Beweis für unser talentiertes Team, welches der Erschaffung von Spielen gewidmet ist, während man durch die Benutzung der Unreal Engine neu definiert, was man von iOS Games erwartet”, so Epic Games President Mike Capps.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Epic Games


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz