Injustice – Gods Among Us: Welche Rolle DC Comics beim Game spielte

von

Anders als in ihrem anderen großen Franchise nutzen die Netherrealm Studios in Injustice: Gods Among Us keine eigenen Charaktere, sondern die Figuren von DC Comics. Das Unternehmen scheint dabei erfreulich wenig in die Entwicklung involviert zu sein.

Injustice – Gods Among Us: Welche Rolle DC Comics beim Game spielte

Creative Director Ed Boon zeigt sich im Interview mit IGN erfreut über die Zusammenarbeit mit DC und ist überzeugt, dass nur durch die gegebenen Freiheiten erfolgreiche Spiele wie Batman: Arkham City entstehen können.

“Ich bin sehr beeindruckt, wie kooperativ DC ist. Sie realisieren einfach, dass man ein besseres Spiel bekommt, wenn man diese Freiheiten bietet.”

Bei DC scheint man also keine Probleme damit zu haben, wenn sich Superman und Catwoman in Injustice: Gods Among Us gegenseitig die Fresse polieren. Doch auch das Team hinter dem Spiel scheint äußerst euphorisch zu sein und freut sich auf die neue Herausforderung.

“Manche Leute im Team haben 15 Jahre lang Mortal Kombat Spiele gemacht. Die Idee, etwas Neues zu machen, ist also sehr aufregend und belebend für das Team”, so Boon weiter.

Im April 2013 wird “Injustice: Gods Among Us” für PS3, Xbox 360 und die Wii U erscheinen.

Injustice: Götter unter uns


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz