ThatGameCompany: 5,5 Millionen für die Unabhängigkeit

Maurice Urban
2

Drei Spiele musste ThatGameCompany exklusiv für Sony und die Playstation anfertigen, nach dem im März veröffentlichten Journey ist diese Abmachung nun abgelaufen und das Entwicklerstudio kann wieder vollkommen eigenständig handeln.

ThatGameCompany: 5,5 Millionen für die Unabhängigkeit

ThatGameCompany konnte nun 5,5 Millionen US-Dollar durch die Unterstützung von Benchmark Capital sammeln und sicherte sich somit seine Unabhängigkeit. Da man somit nicht mehr zwingend an einen Publisher gebunden ist, wird TGC seine kommenden Spiele eigenständig veröffentlichen und dabei wohl auch mehrere Plattformen anvisieren.

“Ich bin erfreut bekannt zu geben, dass ThatGameCompany Kapital gesammelt hat, um unsere Spiele unabhängig zu entwickeln und zu veröffentlichen”, so Gründer Jenova Chen auf dem offiziellen Blog. “Dies ermöglicht es uns, unsere Spiele auf mehreren Plattformen zu veröffentlichen und unsere Spieler mit dem qualitativ hochwertigstem Spielerlebnis zu versorgen.”

Das letzte Spiel des Studios aus Santa Monica, Journey, erschien im März auf dem Playstation Network und war einer der erfolgreichsten Titel auf dem PSN.

Via: Gama

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz