Just Cause 2 - Frische Details angespült

Leserbeitrag
20

(Max) An Urlaub ist als Geheimagent im Dienste der CIA nicht zu denken, auch wenn man gerade quer durch die südamerikanische Bananenrepublik rumtuckert. Diese schmerzliche Erfahrung macht Rico Rodriguez, Protagonist des Actionsequels Just Cause 2, bereits das zweite Mal. Was ihm nun in der Fortsetzung so alles widerfährt, haben wir für Euch einmal zusammengetragen.

Just Cause 2 - Frische Details angespült

Während seinem Aufenthalt in Südamerika kontaktiert ihn sein alter Freund Maria Kane, der Rico um einen besonderen Gefallen bittet. Er soll aus bisher unbekannten Gründen seinem früheren Mentor Tom Sheldon das Lebenslicht ausknipsen. Keine einfache Aufgabe, da sich die besagte Zielperson irgendwo auf der Insel Panau versteckt. Doch Rico wäre kein Geheimagent, wenn er nicht mit dem besagten Problem fertig würde. Also willigt er ein und macht sich prompt auf die Suche.

Dabei stößt ihr auf deutlich clevere KI-Gegner, die nach Angaben der Entwickler, zu mehr als Kanonenfutter taugen. Die feindlichen Pixelsoldaten sollen bei Beschuss in der Lage sein nach der nächsten Deckungen zu suchen. Außerdem agieren Eure Feinde grundsätzlich im Team und kesseln unvorsichtige Spieler schon mal ein.

Heikle Situationen erfordern besondere Maßnahmen. Aus diesem Grund wurde das Waffenarsenal um handliche Granatwerfer und Miniguns erweitert. Auch der Fuhrpark hat an Größe zugenommen. Seit neuestem dürft Ihr Euch ans Steuer eines Jumbojets setzen. Weitere frische Vehikel sind in Vorbereitung.

Größere Veränderungen gibt es auch bei dem Kampfsystem, was der USK jedoch bitter auf den Magen schlagen könnte. Durch das sogenannte “Hybrid Locking System” kann Rico einzelne Körperteile der Gegner anvisieren. Das hat durchaus einen spielerischen Nutzen. Treffer in die Arme und Beine ziehen weit weniger Schaden ab, als in den Torso oder Kopf.

Überraschend ist die Anzahl der Missionen, die Ihr nach Belieben absolvieren dürft. Weit über 1000 solcher Aufträge soll es auf dem Eiland geben. Das dürfte die Langzeitmotivation deftig in die Höhe schrauben. Ein Releasetermin für “Just Cause 2″ ist nicht bekannt. Lediglich von diesem Jahr ist die Rede. Der Titel soll dann zeitgleich für die PS3, Xbox 360 und den PC umgesetzt werden.

Quiz wird geladen
Quiz: Wie gut kennst du Just Cause?
Wieviel Quadratkilometer umfasst die Map aus Just Cause etwa?

Weitere Themen: Eidos Interactive

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz