Just Dance 3: Franchise erreicht weiteren Meilenstein

von

Publisher Ubisoft scheint sich mit Just Dance 3 noch eine goldene Nase zu verdienen. Die Franzosen gaben nun neue Verkaufszahlen zum Tanzspiel und dem gesamten Franchise bekannt.

Just Dance 3: Franchise erreicht weiteren Meilenstein

Der im Oktober 2011 veröffentlichte jüngste Ableger der Reihe, Just Dance 3, erfreut sich auf PS3, Wii und Xbox 360 größter Beliebtheit. Über 7 Millionen Mal wurde der Titel bereits verkauft, 23 Millionen Minuten werden jeden Tag mit dem Tanzspiel verbracht.

Somit verzeichnet das gesamte Franchise nun mehr als 25 Millionen Verkäufe und ist somit eine der stärksten Marken im Ubisoft-Portfolio. Daran hatte unter anderem auch die Veröffentlichung von Just Dance in Korea und Japan, hier ging das Spiel rund eine halbe Million Mal über den Ladentisch.

Ubisoft möchte zudem mit Spielen wie “The Black Eyed Peas Experience” oder Michael Jackson: The Experience den Erfolg im Genre der Tanzspiele weiter ausbauen.

“Das Just Dance Franchise ist weiterhin die erste Wahl für Kunden auf der ganzen Welt, die nach Spielen suchen, die sie tanzen und eine Party steigen lassen. Unser vielfältiges Tanzspiel-Angebot garantiert, dass jeder unabhängig von der Plattform einen zugänglichen und spaßigen Titel finden kann”, sagt Geoffroy Sardin, Chief EMEA Sales and Marketing Officer bei Ubisoft.

Weitere Themen: Kinect, Wii, PlayStation 3, Xbox 360, Just Dance, Just Dance 2, Ubisoft


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz