Kane & Lynch 2 - Neuer Mulitplayer-Modus enthüllt

Leserbeitrag

(Fabian) Getreu dem Motto “Zusammen heißt nicht unbedingt miteinander.” geht es in Kane & Lynch 2: Dog Days zu Gange. Während in der Kampagne wieder Schanghai aufgemischt wird, kommt es im Multiplayer zu fieser Rückenstecherei. “Fragile Alliance” ist ein Modus, in dem ihr mit einem Team von Gangstern einen Überfall durchziehen müsst. Die Polizei versucht euch daran zu hindern. So viel zum althergebrachten Gameplay.
Der Trailer zeigt schon mal interessante Bilder zum neuartigen Modus:

In Kane & Lynch 2 kann man wie ein echter Verbrecher an diesen Coup herangehen und seine Kollegen übers Ohr hauen. Normalerweise wird die Beute fair aufgeteilt. Oder ihr legt eure Kollegen im letzten Moment um und entkommt alleine mit der ganzen Kohle. Ex-Partner können aber als Polizei wieder ins Spiel einsteigen und sich an euch rächen.
Es wird also jede Runde schwerer, mit immer mehr Polizisten auf den Fersen und unter Zeitdruck mit der Beute auf und davon zu kommen.
Es kommt also zu völlig neuen Taktiken und Strategien, während ihr ständig abwägen müsst, ob eurem eigenen Team noch zu trauen ist, bzw. wann ihr euer Team hintergehen und die wertvolle Tasche an euch bringen solltet.
“Fragile Alliance” ist auch im Einzelspieler unter dem Namen “Arcade Mode” verfügbar.
Dog Days kommt am 27. August nach Europa.

Weitere Themen: Eidos Interactive

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz