Kid Icarus Uprising

Egal, ob ihr den Klassiker für das angestaubte Nintendo Entertainment System (NES) oder den GameBoy gespielt habt oder nicht: „Kid Icarus Uprising“ ist eine Hommage an Spiele aus den guten alten Zeiten.

Gemeinsam mit dem Engel Pit geht es wieder auf Reisen durchs Himmelreich und massig verwirrende und verworrene Level. Dabei ist der Flügelträger allerdings alles andere als ein Engel, denn mit allerlei Gegnern muss man sich mit allerlei Feuerwerk erwehren. Dazu steht dem Engel ein geradezu göttliches Arsenal an Waffen zur Verfügung.

Der Action-Sprint für den Nintendo 3DS erfordert euer gesamtes Geschick an dem Handheld von Nintendo. Schlagt euch in Luftschlachten mit trickreicher Steuerung zum Sieg durch und erwehrt euch der finsteren Schergen auch am Boden so gut es geht.

Schließt euch mit Pit der Armee der holden Palutena an und bekämpft Medusa und ihre Armee der Finsternis. Doch auch Weltraumpiraten machen euch im sagenumwobenen Olymp das Leben schwer. Und wäre das alles noch nicht genug, stolpert ihr plötzlich auch noch über einen finsteren Pit-Doppelgänger.

Zum Glück habt ihr ausreichend Klingenwaffen, Stäbe, Klauen, Bögen, Fäuste, Keulen, Kanonen und Orbitrare in eurem Inventar, mit denen ihr die liederlichen Gegner vernichten könnt. Außerdem verfügt Pit über eine große Palette an Fähigkeiten, die ihn im Kampf zum Sieg bringen können.

Sollte euch das Abenteuer allein zu schwer sein oder ihr seid gar schon durch, dann bietet sich auch noch ein Action geladener Mehrspieler, in dem ihr mit bis zu sechs Spielern gemeinsam oder gegeneinander antreten könnt und eure Seite zum Sieg führen könnt.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

von

Alle Artikel zu Kid Icarus Uprising
Kommentare
Anzeige
GIGA Marktplatz