Guerilla Games - Arbeiten an neuem Franchise

Leserbeitrag

Die Killzone-Macher Guerilla Games arbeiten an einer neuen Marke. Dies verriet Managing Director Herman Hulst in einem Interview mit Control.

Zwar konzentrieren sich die niederländischen Entwickler derzeit auf den Ego-Shooter Killzone 3, doch man arbeite schon an einem Projekt für die darauffolgende Zeit.

Bei der Ideenfindung konnten alle Mitarbeiter Konzepte einbringen, laut Hulst eigentlich eine typische Eigenart deutscher Studios. Genauere Infos liegen noch nicht vor, ebenso ist unklar, ob der neue Titel in der selben Zeit wie ein Killzone 4 entwickelt werden könnte. Dafür müsse das Studio aber noch wachsen.

Weitere Themen: Sony

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz