Killzone 3 - Ladezeiten adé?

Leserbeitrag
1

Killzone 2 konnte technisch aus gesehen einige beeindrucken, aber das Spiel war trotzdem nicht perfekt. Denn es hatte Ladezeiten, die bis zu über 20 Sekunden dauerten. Sogar unschöne Nachlade-Ruckler beim Betreten eines neuen Gebiets hatte der Titel ebenfalls. Laut den Angaben von Guerrillas Herman Hulst soll der Nachfolger Killzone 3 ohne Ladezeiten auskommen. Damit das Geschehen regelmäßig nicht durch störende Ladezeiten unterbrochen wird, hat man laut den eignen Angaben eine neue Streaming-Technologie integriert. Dank dieser Technologie werden keine Unterbrechungen im Spiel auftauchen.

So äußerte sich Herman Hulst zu den Ladezeiten:

”Wir sind beeindruckt von dem, was die PlayStation 3 für uns tun kann und was wir für sie tun können. Ladezeiten wird es keine mehr geben, da alle nötigen Daten im Hintergrund gestreamt werden.”

 

Weitere Themen: Sony

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz