Killzone 3 - Bald zwei Millionen US-Exemplare verkauft

StefanS

Nachdem sich das PS3-exklusive Killzone 3 nicht einmal in den amerikanischen Top 10 halten konnte, befürchteten viele einen Flop. Nicht zurecht, wie sich nun herausstellte. Langsam aber sicher nähert sich der Titel gefährlich der 2-Millionen-Marke.

Killzone 3 - Bald zwei Millionen US-Exemplare verkauft

Das wundert viele. Schon im Releasemonat Februar schaffte Killzone 3 es mit Rang 8 nur knapp in die Top 10 der amerikanischen Verkaufscharts. Einen Monat später flog der Titel wieder aus der Topliste. Viele vermuteten bereits einen Flop.

Zu Unrecht, wie Marktforscher der NPD Group nun herausfanden. Demnach schlägt sich Killzone 3 erstaunlich gut und brachte sich bald zwei Millionen mal an den Spieler. Zum Vergleich: Killzone 2 schaffte lediglich zweieinhalb Millionen verkaufte Einheiten, weltweit.

Killzone 3 habe laut der NPD Group die Top 10 des vergangenen Monats nur wegen des fehlenden SKU-Levels verfehlt. Infolgedessen werden Titel, die auf mehreren Plattformen erscheinen, zusammengefasst und nicht mehr einzeln aufgeführt. Killzone 3 ist aber bekanntlich PS3-exklusiv und muss sich daher deutlich öfter verkaufen, als die auch auf PC und Xbox 360 veröffentlichte Konkurrenz.

Weitere Themen: Sony

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz