Killzone 3 - Erster Patch zum Release

Tino Neumann

Der Tag an dem PS3-User gierig zum Dualshock greifen rückt immer näher. Am 25. März ist der bombastische Shooter Killzone 3 endlich zu haben.

Wie Herman Hulst, Managing Director bei Guerrilla Games, während der PlayStation Experience 2011 bereits bekannt gab, wird es einen Patch zum Release geben. Nun wurde bekannt, was dieser ausbügeln soll. Damit die Spielfreude nicht getrübt und Killzone 3 die hohen Erwartungen erfüllen kann, sollen unter anderem Probleme mit dem Multiplayer-Modus im Keim erstickt werden.
Der Großteil der Bugs wurde aber in der offenen Beta von Spielern entdeckt. Es gibt eine ganze Reihe von Verbesserungen und Neuerungen, zum Beispiel werden übertrieben laute „death screams“ in der Lautstärke runtergedrosselt. Darüber hinaus wird es einen Support für farbenblinde Zocker, ein verbessertes Balancing der Fraktionen und einen stabileren Server geben.

Die Liste der Verbesserungen ist sehr lang und wird laut Guerrilla Games weiterhin gepflegt. Somit steht dem Shooter-Spaß hoffentlich auch zukünftig nichts im Wege.

Weitere Themen: Sony

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz