Killzone 3 - Raubkopie im Netz

Tino Neumann

Bei dieser News kann sich nicht nur der Publisher oder das Entwicklerstudio aufregen.
Nachdem eine fast fertige Beta-Version des Shooters Crysis 2 aufgetaucht ist, wurde nun auch noch eine Raubkopie von Killzone 3 ins Netz gestellt. In diesem Fall gibt es sogar zwei finale Versionen, eine mit, die andere ohne 3D-Unterstützung.
Einem echten Gamer muss man nicht sagen, dass man die originalen Versionen kaufen sollte, wenn man weiterhin mit viel Liebe und Mühe entwickelte Games genießen möchte.

Gerüchten zufolge stammt der Leak aus einer Quelle in Europa. Spielbar ist die Raubkopie nur mit dem Hack des einschlägig bekannten Hackers George Hotz. Dieser  hat angeblich den Root-Key der Playstation 3 veröffentlicht. Mithilfe dieses Keys soll man in der Lage sein, die Loader jeglicher Software entschlüsseln und somit Raubkopien spielen zu können. Sony hat sich bislang noch nicht zur Problematik geäußert. Der offizielle Release von Killzone 3 ist der 25. Februar 2011.

Weitere Themen: Sony

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz