Kinect Sports - Microsoft startet um 19 Uhr Weltrekordversuch

StefanS

Heute Abend versucht sich Microsoft gemeinsam mit allen Kinect Sports-Besitzern an einem Weltrekord. Um teilzunehmen, müsst ihr lediglich hundert virtuelle Meter sprinten, was geübte Sesselsportler vor keine allzu große Herausforderung stellen sollte.

Kinect Sports - Microsoft startet um 19 Uhr Weltrekordversuch

Vor der Teilnahme steht bekanntlich die Anmeldung, also ladet euch auf dem Marktplatz das entsprechende Spielerbild noch bis 19 Uhr herunter. Microsoft setzt hierbei voraus, dass ihr in Deutschland lebt. Teilnehmer aus der Schweiz oder Österreich gehen diesmal also leer aus.

Wenn sich genug Kinect Sports-Sportler finden, erhält Microsoft den begehrten Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde. Sollte es nicht klappen, weil sich etwa zu viele Spieler auf den örtlichen Osterfeuern tummeln, muss niemand traurig sein.

Als kleines Trostpflaster spendiert Microsoft jedem Teilnehmer ein T-Shirt für das virtuelle Alter Ego. Also meldet euch schnell an und sprintet mit, an diesem Osterwochenende gibt es übrigens sämtliche Goldinhalte kostenlos, wir berichteten.

Weitere Themen: Kinect, Microsoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz