Kingdoms of Amalur - Reckoning: Packt euer Rechner das RPG?

Maurice Urban

Für PC-Spieler stellt sich immer die Frage, ob der Rechner denn überhaupt für das Spiel geeignet ist. Auch bei Kingdoms of Amalur: Reckoning werden einige potentielle Spieler mit dieser Frage konfrontiert.

Kingdoms of Amalur - Reckoning: Packt euer Rechner das RPG?

Zum Glück veröffentlichte Entwickler 38 Studios jetzt die minimalen und empfohlenen Systemanforderungen. Besonders herausfordernd sind diese nicht, wer sich zuletzt für Spiele wie Battlefield 3 einen neuen Rechner zugelegt hat, dürfte keine Probleme haben.

Verlangt wird mindestens ein Intel Core 2 Duo mit 2,2 Ghz bzw. ein passender AMD-Prozessor. An Arbeitsspeicher werden 2GB benötigt, die Grafikkarte sollte mit mindestens 512 MB daherkommen. Bei den empfohlenen Anforderungen verdoppeln sich diese Werte.

Kingdoms of Amalur: Reckoning wird am 10. Februar nicht nur für den PC erscheinen, sondern auch für PS3 und Xbox 360 in die Läden kommen.

Minimale Systemanforderungen

    • OS:
      Windows XP mit Service Pack 3
      Windows Vista mit Service Pack 2
      Windows 7 mit Service Pack 1
    • CPU:
      Intel Core2 Duo mit mind. 2.2GHz
      AMD Athlon 64 X2 5000+ mit mind. 2.6GHz
    • RAM:
      1 GB für Windows XP
      2 GB für Windows Vista und Windows 7
    • Festplattenspeicher:
      10.5 GB
    • Grafikkarte:
      NVIDIA GeForce 8800 GT 512MB
      ATI Radeon HD3650 512MB
      Support fürPixel Shader 3.0

Empfohlene Systemanforderungen

    • OS:
      Windows XP mit Service Pack 3
      Windows Vista mit Service Pack 2
      Windows 7 mit Service Pack 1
    • CPU:
      Intel Core 2 Quad mind. 2.4GHz
      AMD Phenom X4 mind. 2.6GHz
    • RAM:
      3 GB für Windows XP
      4 GB für Windows Vista und Windows 7
    • Festplattenspeicher:
      10.5 GB
    • Grafikkarte:
      NVIDIA GeForce GTX260 1GB RAM
      ATI Radeon HD4850 1GB RAM
      Support für Pixel Shader 3.0

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz