Kingdoms of Amalur: Reckoning - Neue Bilder vom vielversprechenden Open-World-RPG

Tino

Niemand geringeres als Ken Ralston, der Lead Designer von Morrorwind und Oblivion, arbeitet derzeit am kommenden Rollenspiel Kingdoms of Amalur: Reckoning.

Kingdoms of Amalur: Reckoning - Neue Bilder vom vielversprechenden Open-World-RPG

Doch nicht nur aus Entwicklersicht werden bei dem vielversprechenden Titel große Geschütze aufgefahren – die Story stammt nämlich von R. A. Salvatore, der schon für Star Wars: Das Erbe der Jedi-Ritter verantwortlich war. Vom so einem Autor kann man wohl erwarten eine tolle Story zu erschaffen.

Nachdem es in letzter Zeit recht ruhig um das Open-World-Spiel aus dem Hause EA wurde, melden sich nun die Entwickler Huge Games zurück und präsentieren gleich einen ganzen Schwung neuer Screenshots. In Sachen Inhalte wurden einige Details auf der vergangenen GDC bekannt, EA verspricht unter anderem die intensivsten Kämpfe, die es jemals in diesem Genre gab.

Voraussichtlich soll man Kingdoms of Amalur: Reckoning im Jahr 2012 in den Händen halten können. Es handelt sich um ein First-Person RPG, was in einer frei begehbaren Welt spielt und mit weit mehr als 100 Spielstunden aufwartet. Außerdem soll das Fantasy-Setting, gepaart mit der Story, die Spieler vollends überzeugen. Wir sind sehr gespannt.

Weitere Themen: Kingdoms of Amalur - Reckoning , Rollenspiel, Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz