Kirby wird 25 – Alles über die rosa Knutschkugel

Lisa Fleischer
30.996
Kirby wird 25 – Happy Birthday!
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

Genau 25 Jahre ist es her, dass das erste Kirby-Spiel erschien. Seitdem hat die rosa Knutschkugel so einige Abenteuer auf Nintendos Konsolen mit dir erlebt. Wir schauen auf 25 Jahre zuckersüßer Videospiel-Unterhaltung zurück.

Am 3. August 1992 erschien das erste Kirby-Spiel in Europa für den Game Boy. Als Kirby seinen ersten Auftritt hatte, dachte aber noch niemand daran, dass die rosa Kugel gemeinsam mit Mario und Link einmal eine der ikonischten Nintendo-Charaktere sein würde. Vielmehr war Kirby während der Entwicklung von Kirby’s Dream Land ein Platzhalter für einen völlig neuen, wahrscheinlich wesentlich gewöhnlicheren Protagonisten. Im Verlauf des Entstehungsprozess wuchs der kleine Schwabbel den Entwicklern aber so ans Herz, dass sie sich dazu entschieden, ihm doch eine Chance zu geben.

So spielt sich Kirby Planet Robobot

Und das hat sich gelohnt, veröffentlicht Nintendo doch bis heute neue Spiele mit Kirby. Sogar ein Anime wurde dem kleinen rosa Ball gewidmet. Hierzulande kannst du dir allerdings nur einige der 100 Episoden angucken, ist Kirby im Westen längst nicht so beliebt wie in Japan. Vielleicht liegt das ja daran, dass der eigentlich so fröhliche Zeitgenosse auf den Covern der westlichen Spiel-Versionen deutlich grummeliger guckt als im fernen Osten?

Diese Gaming-Jubiläen darfst Du dieses Jahr auf keinen Fall verpassen

Kirbys Reise ist auf jeden Fall noch lange nicht an ihrem Ende angekommen: Auf Nintendo Switch wird sein Abenteuer weitergehen! 2018 soll das noch unbenannte Kirby-Spiel erscheinen, das unter anderem auch einen Multiplayer-Modus bieten soll.

Wie stehst du zu Kirby? Erzähle uns deine beste Anekdote zu dem kleinen, runden Knuffel.

Neue Artikel von GIGA GAMES