Koihime Musou

Kostenlose MMORPGs aus China erscheinen ja heutzutage im Grunde täglich. Dass diese dann jedoch auch tatsächlich in China angesiedelt sind, ist dann doch eher eine Seltenheit. Als eine von drei Heldinnen erlebt ihr so die Welt von “Koihime Musou”.

Wie auch die Dynasty Warriors-Reihe basiert “Koihime Musou” (heißt im Original übrigens “Love Princess Unmatched: Throb – Romance of Three Kingdoms Filled with Girls”) auf dem klassischen, chinesischen Roman “Romance of the Three Kingdoms“. Der Roman beshreibt die Zeit vieler Kämpfe in China, in der drei Königreiche versuchten, an die Macht zu kommen. Auch wenn das Buch auf historischen Fakten basiert und hunderte historische Charaktere bereithielt, ist auch eines Fiktion.

So weit, wie “Koihime Musou” geht, ging der Roman aber zu keiner Zeit. Die Serie startete nämlich als sogenanntes “Adult Visual Novel”: Ein interaktiver Comic, der mit seinen leicht bekleideten, weiblichen Hauptfiguren klar auf ein erwachsenes, männliches Zielpublikum abzielte. Fast schon respektabel, dass der Entwickler es geschafft hat, ein solches Konzept mit dem Setting  von “Romance of the Three Kingdoms” zu verbinden.

Nicht nur beim Visual Novel, sondern auch nun beim Browsergame, stehen die nicht gerade schüchternen Frauen im Vordergrund. Mit bis zu 46 verschiedenen, weiblichen Generälen verteidigst du dich gegen andere Königreiche und führst deines zu immer mehr Ruhm und Reichtum. Auf dem Schlachtfeld kommen diese dir besonders zu Gute, weil sie über ganz besondere Eigenschaften und Fähigkeiten verfügen, die deine normalen Soldaten nicht haben.

Reicht dir diese Manneskraft nicht, kannst du dank des ausführlichen Crafting-Systems auch noch deine eigenen Ausrüstungsgegenstände herstellen und mit ihnen deine Soldaten aufwerten.

 

 

 

von
Videos & Produktbilder
GIGA Marktplatz