L.A. Noire - Vorbestellerdetails bekannt: Zumindest in den USA, dem UK und Kanada

Stefan Seibert

Vorbesteller dürfen sich oftmals über zusätzliche Extras freuen. Rockstar Games gab nun die entsprechenden Details für ihr detektivisches Abenteuer bekannt. So gibt es neben neuen Outfits auch Herausforderungen und exklusive Kriminalfälle zu lösen. Zumindest für die USA, UK und Kanada. Über die Vorbestellerdetails hierzulande ist leider noch nichts bekannt.

Wer etwa bei GameStop oder Game UK bestellt, erhält den Extrafall “The Naked City Vice Case” sowie die “Badge Pursuit Challenge”. Im Kriminalfall dreht sich alles um den angeblichen Selbstmord eines Models. In der Herausforderung geht es nur darum, 20 versteckte Polizeimarken zu finden. Als Belohung winkt ein besonders eleganter Anzug.

Einen weiteren Fall erhalten diejenigen, die bei Wal-Mart einkaufen. In “A Slip of the Tongue” wird ein scheinbar normales Auto gestohlen. Schnell wird jedoch klar, dass es sich hier um einen der größten Autobetrugsfälle handelt. Zusätzliche Anzüge gibt es bei Amazon und Best Buy: “The Broderick steigert eure Nahkampferfahrung, während “The Sharpshooter” euch treffsicherer werden lässt.

Sobald derartige Details auch für die deutsche Version von L.A. Noire bekannt werden, lassen wir es euch wissen.

Weitere Themen: Rockstar Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz