Rockstar: L.A. Noire Nachfolger nicht ausgeschlossen

von

Der Entwickler von L.A. Noire wurde zwar mittlerweile geschlossen, doch auch ohne Team Bondi könnte das Franchise weiterleben. Denn Rockstar Games möchte einen Nachfolger nicht ausschließen.

Rockstar: L.A. Noire Nachfolger nicht ausgeschlossen

Über 4 Millionen Mal hat sich L.A. Noire verkauft, anscheinend Anreiz genug, um sich konkrete Gedanken über einen Nachfolger zu machen. In einem Q&A beantwortetet Rockstar Games einige Fragen der Fans und kam dabei auch auf den Krimi-Titel vom Mai letzten Jahres zu sprechen.

“Auch wenn es keinen DLC oder zusätzliche Inhalte für L.A. Noire geben wird (wir sind alle zu sehr mit Max Payne 3, GTA V und weiteren Spielen beschäftigt), solltet ihr die Möglichkeit eines neuen L.A. Noire Titels in der Zukunft nicht ausschließen. Wir haben einfach noch nichts entschieden.”

Natürlich war auch von Grand Theft Auto V die Rede. Zum heiß erwarteten Open-World Titel von Rockstar North gibt es zwar keine neuen Infos, doch man soll noch dieses Jahr neue Einblicke in das Spiel erhalten.

“Derzeit arbeiten wir sehr hart am Spiel und freuen uns darauf, euch mehr vom Entwicklungsprozess zu zeigen und zu erzählen – erwartet, dass wir in den nächsten paar Monaten deutlich mehr über GTA V reden werden.” 

Klingt verdächtig nach der E3 im Juni. Im Q&A werden auch einige Fragen zu Max Payne 3 beantwortet, welches bekanntlich im Mai 2012 erscheinen soll.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: GTA 5, Max Payne 3, Max Payne 3 Demo, Rockstar Games


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz