Landwirtschafts-Simulator 2011 kommt auch für den Mac

Sebastian Baehr
23

Der Landwirtschafts-Simulator läutete 2008 ein Phänomen ein, das bis heute anhält. Dutzende Spin-Offs und mehr als eine halbe Million verkaufter Exemplare sprechen für sich. Nun erscheint der neueste Teil der erfolgsverwöhnten Serie auch für den Mac.

Im Landwirtschafts Simulator 2011 werden Kindheitsträume und Bauernhoferfahrungen abermals in die virtuelle Spielwelt übertragen und anhand einer Vielzahl an neuen und alten Spielfunktionen befriedigt. Felder müssen gepflügt und kultiviert, die Saat ausgefahren und abgerntet werden. Der erzielte Ertrag wird anschließend in neue Fahrzeuge und Gerätschaften investiert. Aber davon nicht genug, denn der LWS 2011 führt neben einer merklich aufgebohrten Grafik und einer verbesserten Fahrphysik zwei wesentliche Neuerungen ein: aktive Viehzucht und den langersehnten Mehrspielermodus.

Derart können sich Hobby-Landwirte ihren Lebensunterhalt zukünftig auch mit dem Unterhalt von Nutztieren verdienen. Das Vieh muss gefüttert, gehegt und geplegt werden, und der organische Dünger kann auf den angrenzenden Felder verteilt werden um den Ernteertrag zu steigern. Durch den Verkauf tierischer Produkte, beispielsweise von Milch an Molkereien, kann zusätzliches Geld verdient werden um neue Nutztiere oder dringend benötigte Landmaschinen zu kaufen. Im neuen Mehrspielermodus können erstmals bis zu 12 Spieler via Internet oder LAN gemeinsam einen landwirtschaftlichen Betrieb unterhalten und kooperativ den Alltag auf dem Feld meistern.

Wem das bestehende Angebot an original lizenzierten Fahrzeugen nicht reicht, der hat auch im Landwirtschafts Simulator 2011 abermals die Möglichkeit seinen Fuhrpark um diverse kostenlose Mods und Erweiterungen zu vergrößern. Diese können selbst erstellt oder auf der offiziellen Seite des Spiels heruntergeladen und über das Mod-System eingebunden werden.

Der Landwirtschafts-Simulator 2011 bleibt seinen Wurzeln treu und kommt neben einer optischen Frischzellenkur mit neuen zeitgemäßen Gameplayfeatures daher. Ob das aber ausreicht seinen Vorgänger vom Thron des bis dato erfolgreichsten Simulationsspiels zu verdrängen bleibt abzuwarten. Der Release ist für den 18. Oktober 2010 sowohl für PC als auch Mac angesetzt.

Update: Bereits vor Release veröffentlichte der Publisher nun eine spielbare Demo zum Landwirtschafts Simulator. Vorerst zwar nur für den PC, eine Mac-Version soll aber in Kürze folgen. Zudem gibt es mittlerweile zahlreiche kostenlose Erweiterungen, darunter neue Traktoren, Mähdrescher und Anhänger, die in das Hauptspiel integriert werden können. Die Kollegen von funload.de habe dazu eine Übersicht der besten LWS 2011 Mods zusammengestellt.

Weitere Themen: Astragon

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz
}); });