Left 4 Dead 2 - Kein Nachfolger im nächsten Jahr geplant

Leserbeitrag

Im diesem Jahr wurde der zweite Teil von Left 4 Dead 2 präsentiert. Allerdings haben viele Spieler sich in eine Boykott Gruppe gesammelt, weil die Veröffentlichung zwischen dem ersten und zweiten Teil nur ein Jahr liegt. Momentan denken viele, dass der Entwickler Valve nächstes Jahr einen neuen Teil von Left 4 Dead 3 präsentieren wird. Die Internetseite Eurogamer.de hat dafür ein Interview geführt mit Chet Faliszek von Valve. Da stellte sich heraus, dass Valve keine genaue Pläne hat für ein neues Projekt.

Und das sagte Chet Faliszek im Interview: ”Wir sind gerade in der Phase in der wir uns entspannen und uns auf den Release vorbereiten. Nach der Veröffentlichung entscheidet jeder, woran er als nächstes arbeiten will und macht dann, was immer er will. Einige Leute bleiben bei Left 4 Dead 2, andere machen diverse Sachen. Wir kommen einfach wieder zusammen und entscheiden, was wir als Nächstes machen.”

Er schloß auch aus, dass Left 4 Dead 3 im nächsten Jahr präsentiert wird. Am 19. November erscheint Left 4 Dead 2 für den PC und für die Xbox 360.

Weitere Themen: Left 4 Dead 2 Demo, Valve

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz