Left 4 Dead - Anderes Cover in Deutschland

Leserbeitrag
20

(Björn) “Left 4 Dead”, der neue kooperative Ego-Shooter aus dem Hause Valve, wird hierzulande am 20. November 2008 auf PC und Xbox360 erscheinen.

Der Spieler findet sich hier in einem klassischen “Zombie-Film-Szenario” wieder. Als einer von vier Überlebenden gilt es, sich entweder im Singleplayer-Modus mit 3 KI-Kameraden oder online mit bis zu drei menschlichen Mitspielern, seinen Weg in insgesammt 20 Missionen durch die untoten Horden zu bahnen.

Obwohl das Spiel bereits ein USK-18 Rating erhalten hat, wird es wohl aufgrund des deutschen Jugendschutzes weltweit mit einem verminderten Grad an Gewalt erscheinen. Auf das internationale Cover, das eine Hand mit vier ausgestreckten Fingern und einem abgerissenen Daumen zeigt, wird man hierzulande dennoch verzichten müssen. Stattdessen wird der Daumen einfach hinter der Hand versteckt.

Übertriebene Maßnahme oder nicht? Diskutiert jetzt in den Comments!

Weitere Themen: Left 4 Dead 2 Demo, Valve

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz