Left 4 Dead - Kostspielige Werbekampagne zum Horror Koop-Shooter

Leserbeitrag
10

(Cpt. Kowski) Valves neustes Projekt “Left 4 Dead” steht in den Startlöchern. Im November haben 360- und PC-Besitzer die Möglichkeit, kooperativ sich gegen einer Schaar hungriger Zombies zur Wehr zu setzen. Damit das auch möglichst viele Menschen machen, rührt der Entwickler kräftig die Werbetrommel.

Satte zehn Millionen US-Dollar werden laut Valve in Werbung investiert. Rund die Hälfte des Budget wurde für 30 Sekunden lange Werbesports verwendet, die in den USA landesweit auf Sendern wie ABC, ESPN, Fox, MTV, Comedy Central, USA, Spike TV.

Neben Anzeigen auf Gebäuden und Plakaten sind auch Werbekampagen für das Print-Medium geplant. Dabei bekommt man den Horror-Shooter nicht nur in Videospiel-Zeitschriften wie das “Official Xbox Magazine” zu Gesicht, sondern ebenfalls unter anderem im “Playboy”.

“Left 4 Dead” wird vorraussichtlich am 20. November 2008 für die Xbox 360 und den PC erscheinen.

Weitere Themen: Left 4 Dead 2 Demo, Valve

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz