Virtuelle Konsole - Link trifft auf Kid Icarus

Leserbeitrag
8

(Dominik) Zwei neue Retro-Spiele stehen ab sofort zum Download auf der virtuellen Konsole der Wii bereit. Erlebt Abenteuer als zeitreisender Link und als fliegender Pit.

Virtuelle Konsole - Link trifft auf Kid Icarus

Legend of Zelda: Ocarina of Time:

Der erste Zelda-Teil mit 3D-Optik gilt bis heute als eines der besten Spiele aller Zeiten. Ganondorf verschafft sich Eintritt in das Heilige Reich und bringt Dunkelheit mit sich. Der grüne Held Link muss durch verschiedene Zeiten reisen, um den neuen Großmeister des Bösen zu besiegen.

Das Spiel führte das gezielte Schießen von Pfeilen auf Gegner ein, eine Neuerung, die später zum Standard in vielen Spielen werden sollte. Auch eine Wechsel von Tag und Nacht hat das Game bereits. Neben Pfeil und Bogen verfügt Link in diesem Teil auch über die Fähigkeit zu reiten und magische Melodien auf der Ocarina zu spielen. Für 1.000 Wii-Punkte reist auch Ihr in der Zeit zurück.

Kid Icarus:

Mit der selben Engine wie “Metroid” programmiert, war dieses Spiel neben seinem bekannteren Verwandten zwar erfolgreich, fiel dann jedoch in Vergessenheit. Völlig zu Unrecht, denn das Spiel mischt geschickt Fantasy und griechische Mythologie. Das idyllische Angel Land wird von Medusa, der bösartigen Schwester der Göttin Palutena, erobert, ihre Bewohner versklavt und die Göttin gefangen genommen.

Alle Hoffnung ruht nun auf dem kleinen Pit, der verschiedene magische Artefakte finden muss, um Medusa besiegen zu können. Wie bei “Metroid” ist auch bei “Kid Icarus” seitliches und senkrechtes Scrolling möglich sowie das Überspringen von Leveln durch Passwörter. 500 Wii-Punkte kostet der Flug zu Himmel.

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du The Legend of Zelda? (Quiz)
Wie heißt das Pferd von Link?

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz