World Snooker Championship 2007 und Bionicle Heroes

Leserbeitrag
75

(Felix) Eigentlich war für heute Def Jam Icon geplant. Doch leider machte uns eine fehlerhafte Vorabversion einen Strich durch die Rechnung. Dann griff ich zu Virtua Tennis 3 für die 360. Doch auch diese Version wollte nicht so wie ich. Deswegen habe ich mir zwei absolute Toptitel geschnappt. Viel Spaß bei World Snooker Championship 2007 und Bionicle Heroes.

World Snooker Championship 2007 und Bionicle Heroes

Was macht man(n) wenn man Abends mit ein paar Kumpels in die Kneipe geht? In der Regel kippt man das Ein oder Andere und vergnügt sich an den vorhandenen Bar-Disziplinen. Eine davon ist Billard. Ein an sich recht simples Spiel. Jeder Spieler muss die Kugeln seiner Farbe (Voll oder halb) nach und nach versenken. Ganz am Schluß kommt die schwarze Acht. Wer diese davor einlocht hat verloren. Natürlich gibt’s es noch ein paar mehr Regeln aber im Großen und Ganzen wars das.

In England ist das Szenario etwas anders. Dort haben echte Kerle ihre Eier für Nachmittagstee und schlechte Zähne eingetauscht, um gepflogen eine Runde Snooker zu spielen. Diese komische Variante bei der Ihr 15 rote 6 andersfarbige Kugeln nach bestimmten Regeln versenken müsst. Alles in allem ist das Spiel um einiges komplexer. Aber auch um einiges unbekannter als das “normale” Pool Billiard.

Warum braucht man dieses Spiel nun wirklich? Mmmh… mir fällt auch kein Grund ein. Klar, es gibt noch jede Menge andere Spielmodi und Variationen aber das Spiel sieht nicht wirklich gut aus und spielt sich nicht sonderlich flüssig. Und überhaupt bekommt man mit Bankshot Billiards 2 auf dem XBox Live Marktplatz eine weitaus günstigere Alternative.

Bionicle Heroes
Wer heute noch mit Bauklötzen spielt ist uncool. Deshalb greift man lieber gleich zu Lego Star Wars. Wer aber diese Klötze noch für zu kindisch hält, holt sich wahrscheinlich eher Bionicle Heroes. Aber Vorsicht, diese Robotermonster aus dem Hause Eidos können spielerisch nicht mit Lego Star Wars mithalten. Während letzteres ein schönes Spiel mit viel Charme ist, bietet Bionicle Heroes eher charmfreie 08/15 Actionkost. Zwar ist es ganz nett verschiedene Bionicle Einheiten zu manövrieren, allerdings ist die Steuerung dabei schon ein großes Manko. Irgendwie wirkt das Spiel einfach etwas zu schnell zusammengeschustert so das ich nicht wirklich eine Empfehlung aussprechen kann.

Weitere Themen: Lucas Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz