Lightning Returns: Vielleicht nicht das Ende der Fabula Nova Crystallis Saga

von

Irgendwie hat es Square Enix versaut. Final Fantasy hat spätestens mit Final Fantasy 13-2 den Glanz früherer Tage verloren und auch Lightning Returns: Final Fantasy 13 wird von Fans stark kritisiert. Dennoch hält man vielleicht an der Fabula Nova Crystallis Reihe fest.

Lightning Returns: Vielleicht nicht das Ende der Fabula Nova Crystallis Saga

Drei Titel kündigte Square damals bei der Enthüllung der neuen Saga an: Final Fantasy 13, “Final Fantasy Type-0″ aka Agito XIII und “Final Fantasy Versus 13″.  Letzteres ist bisher nie erschienen, Type-0 kam lediglich in Japan heraus.

Producer Yoshinori Kitase meinte nun gegenüber IGN, dass man die Reihe noch nicht ganz abschließen sollte. Lightning Returns: Final Fantasy 13 wird zwar endgültig die Story rund um Lightning beenden, Fabula Nova Crystallis könnte jedoch noch eine Zukunft haben.

“Das Universum, dass wir in XIII, XIII-2 und Ligtning Returns gesehen haben – also Cocoon, Gran Pulse und die Inseln – kommt definitiv zu einem Ende. Aber die Fabula Nova Crystallis und die Mythologie, auf der diese Geschichten basieren, könnte noch weitergehen.”

Hoffentlich möchte Kitase damit lediglich den Release von Final Fantasy Versus XIII andeuten, welches 2006 angekündigt und Anfang 2011 zuletzt gesehen wurde.

Weitere Themen: Square Enix


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz