Lost Planet 2 - Steht die Reihe auf der Kippe?

Leserbeitrag

Wie jetzt Capcoms Keiji Inafune in einem Interview bekannt gegeben hat, steht die Lost Planet-Reihe nach den schlechten Verkaufszahlen von Lost Planet 2 auf der Kippe. Zwar glaubt er noch weiterhin an dieser Marke, aber es ist nicht auszuschließen, dass man auf weitere Ableger verzichtet. Verantwortlich für die schlechten Verkaufszahlen von Lost Planet 2 sind die komplett neuen Wege, die man ging, dies deutete er indirekt an.

”Ich habe damals das Konzept des ersten Lost Planet entworfen und war bis zu einem gewissen Grad in die Entwicklung involviert. Der zweite Teil hingegen wurde von jemand ganz anderem entwickelt, ohne dass ich Einfluss auf die Entwicklung hatte. Ich glaube weiterhin an die Marke und wenn wir mehr mit ihr machen sollten, werde ich definitiv voll involviert sein. Wenn eine wichtige Marke von ihrem ursprünglichen Macher fortgesetzt wird, dann ist alles in Ordnung. Aber in einem großen Konzern ist dies nicht immer möglich und so musst du manchmal den Director oder den Producer austauschen”, so Inafune.


Weitere Themen: Capcom

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz