Machinarium für Android: Steampunk-Adventure angespielt [Video]

Amir Tamannai
8

Am Wochenende hatten wir gemeldet, dass es das tolle Point and Click-Adventure Machinarium nun auch für das Android-OS gibt – ich habe folglich die letzten Stunden zockend verbracht und präsentiere euch heute ein kleines Hands On-Video zum preisgekrönten Abenteuer des kleinen Roboters Josef.

Machinarium für Android: Steampunk-Adventure angespielt [Video]

Macht richtig Spaß dieses Machinarium mit seinen knackigen Rätseln, der stimmigen Atmosphäre und der auch auf dem Tablet gut umgesetzten Steuerung; und weil ich so überzeugt von dem Spiel bin und euch nun alle missionieren muss, habe ich die ersten Rätselschritte des Protagonisten in dem Steampunk-Welt in und um Machinarium-City für euch noch einmal vor laufender Kamera nachgespielt – auf dass ihr alle genauso begeistert seid, wie ich:

Wer jetzt Lust bekommen hat, ebenfalls mit Josef eine Verschwörung aufzudecken und nebenbei noch true robot love zu finden, der findet Machinarium für 2,99 Euro im Google Play Store. Das Spiel sollte auf allen Geräten mit hochauflösendem Display (ab 1024×600 Pixel) laufen, ist aber wie im Video erwähnt optimal nur auf Tablets spielbar; auf Smartphones mit HD-Screens ist die Steuerung ob der kleinen Bildschirmdiagonale einfach zu friemelig. Das für die Android-Portierung verantwortlich zeichnende Entwicklerstudio Hothead Games hat allerdings auf der Beschreibungsseite im Play Store bereits angekündigt, dass man daran arbeite – das Problem könnte zum Beispiel durch eine Zoom-Option gelöst werden.

Auf Tablets macht Machinarium aber schon jetzt einen Riesenspaß und die 2,99 Euro in jedem Fall wert, wie unser kleines Hands On-Video hoffentlich überzeugend dargestellt hat. Noch ein mal der HInweis an alle Kaufwilligen: Vor dem ersten Start lädt die App weiter 240 MB herunter, wir empfehlen eine Verbindung zu einem WLAN.

Download: Machinarium (2,99 Euro)

Machinarium (2,99 Euro) qr code

Hat dir "Machinarium für Android: Steampunk-Adventure angespielt [Video]" von Amir Tamannai gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Neue Artikel von GIGA ANDROID