Martial Empires geht mit deutscher Version live

Marion Helmes

Der Hamburger Publisher gamigo gibt heute den Start der deutschen Version des Action-MMORPG Martial Empires bekannt. Spieler können ab sofort mit einer der drei Klassen (Schattenläufer, Krieger, Babylonier) die Geheimnisse der Welt Neha entdecken, sich auf PvP- oder PvE-Schlachtfeldern beweisen und Dungeons mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen erforschen.
Und für Spieler gibt es auch einen Grund zum Jubeln, denn um den Start gebührend  zu feiern, verlost gamigo unter allen deutschen Spielern, die sich bis zum 01.07.2011 angemeldet haben, eine Gaming-Tastatur G19 von Logitech sowie 20 Martial Empires T-Shirts – mehr dazu gibt’s im offiziellen Forum.

Für den Start der deutschen Version wurde das Feedback der Spieler aus der Beta sowie aus der englischen Version ausgewertet und entsprechende Änderungen am Balancing vorgenommen.
So wurden AoE-Effekte auf fünf Ziele beschränkt, da sie sonst im Gildenkrieg zu viel Schaden verursachten (vorher waren es 15) und alle skill-basierten Buffs wurden um 50% im Effekt verringert, da manche Klassen extreme Vorteile durch ihren Klassenbuff hatten.

Spiel jetzt kostenlos Martial Empires!

Weitere Browsergames findest du hier!

Weitere Themen: Version

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz