Mass Effect 3: 1,3 Millionen Mal in den USA verkauft

Trotz aller Kritik am Ende von Mass Effect 3 haben sich die meisten Interessierten nicht abschrecken lassen und kaufen das Rollenspiel von Bioware. Allein in den USA wurde der Titel so über 1 Million Mal verkauft.

Mass Effect 3: 1,3 Millionen Mal in den USA verkauft

Dem Marktforschungsunternehmen NPD zufolge ging Mass Effect 3 im März allein in den USA rund 1,3 Millionen Mal über die Ladentische. Insgesamt sanken zwar die Verkaufszahlen von Videospielen um rund 25%, Mass Effect 3 () verkaufte sich jedoch doppelt so oft wie Mass Effect 2 zu seinem Launch im Januar 2010.

Fast eine Million der Verkäufe stammen dabei von der Xbox 360 Version, der Rest teilt sich auf Playstation 3 und den PC auf. Digitale Versionen werden übrigens nicht mitgezählt. Mit dem Mass Effect 3 Extended Cut reagierte Bioware mittlerweile übrigens auf die Kritik am Ende des Spiels, was die Verkaufszahlen möglicherweise noch einmal steigert.

Auf Platz 2 der März-Charts landete übrigens Resident Evil: Operation Raccoon City, den dritten Platz ergatterte das  Baseball-Spiel MLB 12: The Show, welches in Europa nicht einmal veröffentlicht wurde.

Quelle: Joystiq

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Extended Cut

Weitere Themen: Mass Effect 3 Demo, BioWare

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz