Mass Effect 3: Shepard, wir haben ein Problem auf der PS3

Jonas Wekenborg
4

BioWares „Mass Effect 3“ steht seit gestern in den Läden und wer sich die PlayStation 3-Version gesichert hat, wird eben dieses Problem bereits bemerkt haben: Die PlayStation 3 kommt nicht mit der Frame Rate hinterher.

Mass Effect 3: Shepard, wir haben ein Problem auf der PS3

Bereits in der Demo tauchte immer häufiger das Problem auf, dass die PlayStation 3-Version von den angekündigten 30 FPS auf 20 oder niedriger runterfiel. Besonders bei Explosionen oder in Außenbereichen kam es so immer öfter zu Rucklern und unschönen Verzögerungen. Und wer möchte in einem Spiel, das zu 70% auf Explosionen aufbaut, schon gerne Ruckler hinnehmen.

Eurogamer hat derweil einen Videovergleich aufgeführt, der die Schwankungen zwischen der Xbox 360- und der PlayStation 3-Version aufführt. Zurecht beanstanden sie, dass die Unterschiede zwischen den beiden konkurrierenden Konsolen eigentlich ausgeräumt sein sollten. Immerhin glänzt die PS3-Version von „Mass Effect 3“ mit einer besseren Tiefenzeichnung.

Quelle: Eurogamer

Weitere Themen: Mass Effect 3 Demo, BioWare

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz