Mass Effect 3: Statistiken zum Multiplayer-Modus

Maurice Urban
3

Die Singleplayer-Kampagne bildet mit ihrer ausführlichen – und äußerst umstrittenen – Story zwar den Kern von Mass Effect 3, doch auch der Multiplayer-Modus scheint recht beliebt zu sein. Bioware veröffentlichte jetzt ein paar Statistiken zum Mehrspieler-Part.

Mass Effect 3: Statistiken zum Multiplayer-Modus

Seit Release am 6. März wurde der Multiplayer-Modus fleißig angezockt, insgesamt 1800 Jahre verbrachten Fans mit dem kooperativen Abschlachten von Banshees und weiteren Gegnern. Der Großteil dieser Zeit wurde auf der Map Firebase White verbracht, diese wurde in 36% aller Partien ausgewählt.

Die beliebteste Klasse ist der obligatorische Soldat, er wurde von 18% aller Spieler gewählt. Dicht dahinter folgen der Vanguard und Infiltrator mit 17% bzw. 16%. Insgesamt wurden durch den Multiplayer-Modus 83 Milliarden Ingame-Credits erspielt.

Electronic Arts konnte in der ersten Woche rund 3,5 Millionen Einheiten von Mass Effect 3 an den Mann bringen. Im Mass Effect 3 Test erfahrt ihr, ob das Spiel auch euch zusagt.

Quelle: PCGamer

Hat dir "Mass Effect 3: Statistiken zum Multiplayer-Modus" von Maurice Urban gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Mass Effect 3 Demo, Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES