Mass Effect 4: Kommt frühestens Ende 2014 (Update – Oder auch nicht)

von

Bioware spricht erfreulicherweise recht offen über die Zukunft des Mass Effect Franchises. Die Entwicklung eines neuen Teils ist schon seit längerer Zeit bekannt und jetzt gab man auch einen ungefähren Release-Zeitraum von Mass Effect 4 bekannt.

Mass Effect 4: Kommt frühestens Ende 2014 (Update – Oder auch nicht)

Update: Laut EA haben weder der Publisher noch Bioware GamerSyndrome Informationen bezüglich Mass Effect 4 mitgeteilt. Die Seite selbst meint: “The information provided previously by the author of this post was deemed to be obtained from an inaccurate source and NOT an official  Bioware or EA interview response.  We apologize for the inconvinience.”

Originaler Artikel:

Mass Effect Fans müssen sich noch einige Jahre gedulden. Bioware bestätigte im Interview mit GamerSyndrome nämlich, dass der Mass Effect 4 Release für frühestens Ende 2014 geplant ist, sich aber durchaus auch auf Mitte 2015 verschieben könnte.

Eine Veröffentlichung auf den Next-Gen Konsolen dürfte damit also sicher sein. Bioware Montreal arbeitet derzeit an “Mass Effect 4″ und verriet bereits einige Details zur Entwicklung. So wird man die Frostbite 2 Engine nutzen und wohl einen neuen Helden einführen – ein Wiedersehen mit Shepard gibt es also definitiv nicht.

Im nächsten Jahr soll es weitere Infos und wohl auch die offizielle Ankündigung von “Mass Effect 4″ geben.

Via: Eurogamer

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Mass Effect 3, Mass Effect 3 Demo, BioWare


Kommentare zu diesem Artikel

Anzeige
GIGA Marktplatz