Mass Effect - Andromeda: Beste Waffen herstellen und finden

Christopher Bahner

In Mass Effect: Andromeda habt ihr eine große Auswahl an Waffen. Diese könnt ihr in der Spielwelt und bei Feinden finden, in Shops kaufen oder mit den benötigten Materialien und einem Bauplan auch selbst herstellen. Wir erklären euch an dieser Stelle, wie ihr euch die besten Waffen bauen könnt. Dabei ist es vor allem wichtig, das Gewicht zu verringern und den Schadensoutput zu erhöhen.

Das komplexe System von Forschung und Entwicklung in Mass Effect: Andromeda erlaubt es euch, Waffen zu bauen und sie mit diversen Mods nach euren Wünschen anzupassen. Das Waffen herstellen solltet ihr daher nicht ignorieren, da ihr euch so die besten Waffen bauen könnt und mit den Feinden im Rollenspiel kurzen Prozess macht. Wir zeigen euch, wie ihr die beste Waffe für jede Kategorie craftet.

5.842
Mass Effect Andromeda: Der Launch-Trailer zum Rollenspiel

Spiele-Highlights 2017: Das sind die 20 meisterwarteten Games GIGA Bilderstrecke Spiele-Highlights 2017: Das sind die 20 meisterwarteten Games

Beste Schrotflinte herstellen

Zunächst wollen wir euch verraten, wie ihr die beste Schrotflinte in Mass Effect: Andromeda herstellen könnt. Geht dafür zunächst zur Forschungs- und Entwicklungsstation auf dem Nexus oder der Tempest. Bei Charakterlevel 25 und 30 schaltet ihr hier neue Baupläne für Helios-Technologie frei. Greift hier auf die Waffen der Kett-Technolgie zu und wählt die Dhan-Schrotflinte aus. Für die Tier IV-Variante benötigt ihr Level 20 und für Tier V Level 30.

Wichtiger Hinweis! Waffen solltet ihr nie verkaufen, sondern immer zerlegen (Viereck- bzw. X-Taste im Inventar). Auf diese Weise kommt ihr am besten an die seltenen Materialien zur Herstellung.

Das Besondere bei den Dhan-Schrotflinten ist, dass sie nicht wie andere Shotguns mehrere Projektile mit Streuung verschießen, sondern ein einzelnes kraftvolles Lichtprojektil. Es ist vergleichbar mit einem Projektil einer Armbrust und sehr effektiv, sowohl im Nahkampf als auch auf mittlere Distanzen. Mit ein bis zwei gezielten Schüssen erledigt ihr so die meisten Feinde im Spiel.

In der Tier IV- oder Tier V-Variante verursacht die Dhan-Schrotflinte locker über 1.000 Schadenspunkte mit jedem Schuss und sie ist auch vom Gewicht her verhältnismäßig leicht, wie der folgende Screenshot zeigt.

Um euch die Dhan-Schrotflinte herzustellen, benötigt ihr folgende Materialien:

  • 30x Kett-Legierung
  • 28x Schuppenfasern
  • 60x Nickel
  • 10x Vanadium

Sämtliche Materialien könnt ihr bei Händlern oder in der Spielwelt finden. Habt ihr viel Bergbau betrieben, Nebenmissionen gemacht oder per Companion App “Apex HQ” regelmäßig Einsatzteam-Missionen absolviert, solltet ihr die benötigten Materialien bereits besitzen. Nur Vanadium ist vergleichsweise selten, weswegen ihr bei jedem Händler prüfen solltet, ob er dieses Material auf Lager hat.

Mass Effect - Andromeda: Alle Trophäen und Erfolge - Leitfaden für 100%

Verbesserungen und Mods für die beste Schrotflinte

Verbesserungen und Mods machen eure Waffen im Spiel erst richtig mächtig. Ihr könnt bei jeder Waffe zwei Verbesserungen und je nach Waffe unterschiedlich viele Mods anbringen. Wir empfehlen euch unbedingt, zunächst die Doppel-Mod-Erweiterung beim Gemischtwarenhändler auf dem Nexus zu kaufen. Für 2.400 Credits bekommt ihr die Verbesserung, die es euch erlaubt, zwei zusätzliche Mods an eurer Waffe zu installieren.

Bei der zweiten Verbesserung solltet ihr eine wählen, die euren Schaden erhöht. Jedoch könnt ihr auch eine andere wählen, je nachdem welche euren Spielstil begünstigt. Wollt ihr experimentieren, speichert das Spiel zuvor ab und probiert verschiedene Verbesserungen aus.

Dank der Doppel-Mod-Erweiterung könnt ihr nun anschließend bis zu vier Mods an eure Dhan-Schrotflinte anbringen. Je nachdem, wie weit ihr im Spiel fortgeschritten seid, werdet ihr sicherlich schon viele Mods besitzen. Mods könnt ihr jederzeit austauschen und so herumexperimentieren, bis ihr die besten für euch gefunden habt. Weitere Mods bekommt ihr auch bei den Händlern auf dem Nexus. Folgende Mods solltet ihr unbedingt benutzen:

  • Ein Gewehrlauf für die Schrotflinte ist unverzichtbar, da so der Schaden erhöht wird. Bei gewöhnlichen Mods müsst ihr zwar einen Verlust bei der Präzision in Kauf nehmen, jedoch fällt dies bei der Dhan-Schotflinte nicht sonderlich ins Gewicht.
  • Eine Mod, die eure Durchschlagskraft erhöht, solltet ihr mindestens anbringen, da ihr so bei gepanzerten Feinden je nach Mod bis zu 50% mehr Schaden anrichtet.
  • Eine Mod, die eure Nachladegeschwindigkeit erhöht ist ebenfalls sinnvoll, da die Dhan-Schrotflinte nur zwei Schuss pro Magazin fassen kann. Durch die Mod gleicht ihr diesen Nachteil etwas aus.

Ansonsten könnt ihr auch bei den Mods herumexperimentieren und sie auf eure Spielweise abstimmen. Vergesst dabei nicht, dass auch eure Fähigkeiten die Effektivität eurer Waffen beeinflussen. So könnt ihr etwa Punkte bei den Biotik-Fähigkeiten “Sturmangriff” vergeben, um bei Rang 5 einen 15%-Bonus auf Schusswaffenschaden zu erhalten.

Hinweis! Dieser Guide befindet sich im Aufbau. Wir werden den Artikel in Kürze um weitere Waffen erweitern, damit ihr euch auch das beste Sturmgewehr, das beste Präzisionsgewehr, die besten Nahkampfwaffen usw. herstellen könnt.

Quiz wird geladen
Quiz: Game-o-Mat 2017: Hier erfährst Du, welches Spiel in diesem Jahr perfekt zu Dir passt
Welches Genre spielst Du am liebsten?

Du weißt noch nicht so recht, auf welches Spiel du Dich 2017 freuen sollst? Kein Problem: Starte unseren Game-o-mat, erzähl uns, welches Genre Dir liegt, welche Grafik du magst und was Dir bei einem Spiel wichtig ist, und wir sagen Dir, welches neue Game am Besten zu Deinem Geschmack passen wird.

Weitere Themen: E3 2016, BioWare

Neue Artikel von GIGA GAMES