Mass Effect Infiltrator: Neues Update mit Turianer-Missionen

Jonas Wekenborg

Electronic Arts und die Macher von “Dead Space” für iOS sind recht zufrieden mit der Annahme des Spin-Offs “Mass Effect Infiltrator” und liefern daher jetzt ein neues Update, das es in sich hat.

Mass Effect Infiltrator: Neues Update mit Turianer-Missionen

Im enthalten sind neben einigen generellen Bugfixes auch noch spannende Missionen eines gefangenen Turianers, an dem Experimente durchgeführt wurden. Kein Wunder also, dass der kriegerische Ausserirdische total erbost ist und neben seiner Flucht auch noch Rachepläne verfolgt.

Weiterhin wurde das manuelle Zielen endlich ermöglicht, mit dem ihr eure Geschicklichkeit am Touchpad unter Beweis stellen könnt. Für abgeschlossene Missionen erhaltet ihr zudem neue Belohnungen, zum Beispiel mehr Kriegsaktivposten für die Vollversion. Auch zeichnet sich das Paragon-/Abtrünniger-System nun stärker auf den Cerberus-Agenten Randall Ezno ab, indem sich seine Implantate und GEsichtsnarben verfärben.

Falls ihr noch nichts von dem “Mass Effect 3“-Spin-Off gehört habt, aber unbedingt neuen Stoff aus dem Universum braucht, empfehlen wir hiermit die großzügig bewertete Spiele-App für iPhone und iPad.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz