Medal of Honor – Warfighter: Navy SEALs werden bestraft

von

Publisher Electronic Arts ist mächtig stolz auf den vermeintlichen Realismus von Medal of Honor: Warfighter, schließlich hat man für das Spiel extra mit Mitgliedern des Militärs zusammengearbeitet. Für sieben Navy SEALs hat dies nun Folgen.

Medal of Honor – Warfighter: Navy SEALs werden bestraft

Sieben Mitglieder der US-Eliteeinheit wurden nämlich verwarnt und bekommen für zwei Monate nur die Hälfte ihres Gehalts. Der Grund: Die Soldaten sollen bei der Zusammenarbeit mit EA vertrauliche Informationen preisgegeben haben, die sie zuvor von der Navy erhielten.

Medal of Honor: Warfighter wurde vom Publisher aktiv mit der Unterstützung durch aktive und ehemalige Elite-Soldaten beworben – für Navy SEALs eher ungewöhnlich, schließlich sollen sie als Krieger im Schatten tätig sein und eben nicht in der Öffentlichkeit stehen.

Via: Polygon

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: gamescom 2014: Das müsst ihr wissen – Tickets, Wildcards, Spiele und Termin, Electronic Arts


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz