Medal of Honor Airborne - Macht Euch zum Absprung bereit!

Leserbeitrag
3

(Max) Die Schlachten des Zweiten Weltkrieges wurden bereits tausend Mal geführt, doch ein Ende scheint nicht in Sicht. Mit "Medal of Honor: Airborne" verwickelt Euch Electronic Arts erneut in die Kämpfe um Frankreich, Italien und Deutschland. Mit einem Unterschied: Ihr springt vor jeder Mission aus dem Flugzeug und wählt Euren Landepunkt selber aus. Bewegtes Bildmaterial dokumentiert dieses innovative Feature inmitten des Routine-Szenarios.

Medal of Honor Airborne - Macht Euch zum Absprung bereit!

Mit Innovationen hat die “Medal of Honor” Reihe nicht gerade für Aufsehen gesorgt, umso erstaunlicher ist es da, dass es den Entwicklern gelungen ist, sich spürbar von dem Einheitsbrei der anderer WW2-Shooter abzusetzen. Jede Mission beginnt mit dem Absprung aus einem Flieger. Noch in der Luft könnt Ihr Euren Landepunkt selbst bestimmen. Empfohlene Plätze werden durch Rauchsignale kenntlich gemacht, doch daran müsst Ihr Euch nicht zwingend orientieren.

Der neue Trailer deutet auf den besonderen Clou dieses Features. Je nach Landepunkt ergeben sich nämlich völlig unterschiedliche Spielsituationen, auf die die gegnerische KI individuell reagiert. “Medal of Honor: Airborne” erscheint für die Playstation 3, Xbox 360 und den PC.

Absprungtermin: 30. August 2007.

Weitere Themen: Huawei Honor, Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz