Medal of Honor - Neue Details bekannt

Leserbeitrag
1

Electronic Arts möchte etwas vom Riesenerfolg von Activions Call of Duty: Modern Warfare-Reihe abhaben und verlegt den neuesten Medal of Honor-Teil somit in ein modernes Setting, nämlich nach Afghanistan. Ein Release-Datum des Spiels ist bisher noch unbekannt.

Nun sind neue Informationen erschienen. So soll in Form eines Messers zum ersten Mal in der Geschichte der Shooter-Reihe eine Nahkampfwaffe eingesetzt werden können. Ebenfalls ist es möglich, ein Nachtsichtgerät zu benutzen und die Feinde mit dessen Hilfe in der Nacht zu überwältigen. Außerdem kommt noch ein taktisches Feature hinzu, denn man wird Lampen und Scheinwerfer kaputtschießen können, um so dem Gegner ohne passende Ausrüstung die Sicht zu nehmen.

Das Spiel wird voraussichtlich gegen Ende dieses Jahres für die PlayStation 3, Xbox 360 und den PC erscheinen.

Weitere Themen: Huawei Honor, Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz