Medal of Honor - Doch keine Taliban im Mehrspieler-Modus

commander@giga
12

(Jens) Wie EA nun bekannt gab, hat man die Taliban aus dem Multiplayer-Modus von Medal of Honor entfernt bzw. umbenannt. So werden künftig die virtuellen US-Soldaten gegen Anhänger der Opposing Force kämpfen.

Medal of Honor - Doch keine Taliban im Mehrspieler-Modus

Im Vorfeld musste Electronic Arts sehr viel Kritik von Politikern, aber auch Soldaten einstecken, weil man eben im Mehrspieler-Part die Taliban spielen könne. Greg Goodrich, Executive Producer von Medal of Honor, sagte zu diesem Thema auf der offiziellen Webseite: “”Wir haben Rückmeldungen von Freunden und Familien gefallener Soldaten bekommen, die ihre Bedenken über den Einbau der Taliban in den Mehrspieler-Modus unseres Spiels geäußert haben. Das ist eine sehr wichtige Meinung für das Team um Medal of Honor. Deshalb haben wir uns entschieden, das gegnerische Team im Mehrspieler-Modus von Medal of Honor von Taliban in ‘Opposing Force’ umzubennen.”

Abgesehen davon soll es aber keine weiteren Veränderungen geben, das Gameplay soll unverändert bleiben. Medal of Honor erscheint am 14. Oktober für PC, Playstation 3 und Xbox 360.

Weitere Themen: Huawei Honor, Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz