Metroid: Other M - Neue Infos und Screenshots

Leserbeitrag
2

Schon am 03. September 2010 soll hierzulande Metroid: Other M von Entwickler Team Ninja in den Handel gelangen, bis dahin müssen wir uns mit den neusten Informationen, sowie Bild- und Videomaterial zufrieden geben.

Bei Metroid: Other M handelt es sich natürlich um einen brandneuen Ableger der Metroid-Reihe rund um Samus Aran, deren Vergangenheit in diesem Spiel besonders beleuchtet werden soll. Um dies möglich zu machen, wird man verstärkt auf Zwischensequenzen setzen. Doch keine Panik – es ist nicht der Fall, dass man alle paar Minuten von einer Cutscene unterbrochen wird. Im Gegenteil: Diese kommen zwar recht häufig vor, zumindest im Vergleich zu anderen Metroid-Teilen, doch von einer Sequenz bis zur nächsten können gut und gerne 2 Stunden vergehen. Wie nun bekannt gegeben wurde, kann Samus Aran in manchen Sequenzen sogar sterben.

Man vergaß nicht zu betonen, dass der Titel natürlich auch eine automatische Zielfunktion zu bieten hat, welche einem dabei hilft, Feinde besser ins Visier zu nehmen und besser erledigen zu können, was sich besonders bei weiter entfernten Gegnern anbietet. Zwar kann man mit sogenannten ”Speed Upgrades” die Feuerrate seiner Waffe erhöhen, die Reichweite von Raketen bleibt aber unangetastet.

Die neuesten Screenshots sind unter dem Quellenlink anschaubar.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz