Minecon

Minecrafts Erfolgsstory gehört zu den spannendsten Phänomenen der jüngeren Computerspielgeschichte. Bei so viel Begeisterung und Hingaben der Fans braucht es natürlich auch eine eigen Messe: Die „Minecon 2011“ Fan Convention in Las Vegas füllt genau diese Lücke und rauft alle Minecraft-Fans der Welt dazu auf, ihrem Lieblingsspiel in Las Vegas ein Denkmal zu setzten.

Vom 18. Bis zum 19 November 2011 soll dabei nicht nur als Fantreffen fungieren – sie wird auch der Ort sein an dem der offizielle Release des fertigen Spiels gefeiert wird. Zur Erinnerung: Minecraft 1.8 befindet sich noch immer in der Beta-Phase, obwohl das Spiel bereits von Millionen Fans gespielt wird. Ursprünglich hatte Minecraft-Erfinder Notch die Veröffentlichung für den 11.11.2011 angesetzt – zeitgleich mit dem Release von Bethesda Rollenspiel-Hit „Skyrim“.

Nun wird Notch also höchstpersönlich auf der  „Minecon 2011 Fan Convention in Las Vegas“ auf der Bühne erscheinen und dort das Knöpfchen drücken, welches die finale Version freischaltet. Das Event wird im Mandalay Bay Resort stattfinden und der Vorverkauf der Karten hat bereits begonnen. Wer also ein begeisterter Minecraft-Fan ist, im November dem kalten Deutschland für ein langes Wochenende entfliehen möchte und dazu ein wenig Erspartes auf dem Konto hat – der sollte sich die Minecon 2011 Fan Convention in Las Vegas auf keinen Fall entgehen lassen. Bis zum 30. September könnt ihr euch die Tickets unter der hier angegebenen Seite noch zum Vorzugspreis vom 99 Dollar sichern. Danach wird der reguläre Ticketpreis fällig, der sich auf stattliche 139 Dollar beläuft. Ganz schön happig für ein Indie-Phänomen. Auf der offiziellen Seite findet zudem noch ein Gewinnspiel statt, das euch sicher interessieren könnte. GIGA ist sich sicher, dass das ein wahres Fest wird.

von

Weitere Themen: Mojang

Alle Artikel zu Minecon
GIGA Marktplatz