Minecraft - 4J Studios portieren die Xbox-360-Version

Jan

Im Laufe der E3 wurde Minecraft nicht einfach nur für die Xbox 360 angekündigt, sondern auch ordentlicher Kinect-Support versprochen. Allerdings wird diese Version nicht von Notchs eigenem Studio geschaffen. 4J Studios dürfen einmal mehr portieren.

Minecraft - 4J Studios portieren die Xbox-360-Version

Da Minecraft noch nicht mal für den PC fertig ist, haben Notch und sein Team anderes zu tun, als sich auch noch um die 360-Portierung zu kümmern. Nun hat er per Twitter verbreitet, wer diese wichtige Aufgabe übernimmt.

Der schottische Entwickler 4J Studios hat in den letzten vier Jahren schon einige große Portierungen erledigt: Neben Banjo-Kazooie und Banjo-Tooie waren sie für die PlayStation-3-Ports von The Elder Scrolls IV: Oblivion und Overlord: Raising Hell sowie den Xbox-360-Port von Perfect Dark zuständig.

Ob 4J Studios auch mit Kinect und dem Massen-Phänomen Minecraft zurechtkommen, wird sich in gar nicht allzu ferner Zukunft zeigen.

Weitere Themen: Xbox 360, Xbox, Version

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz