Minecraft: Neuer Snapshot bringt Änderungen in Sachen Texturen

Pünktlich wie immer hat Mojang heute einen neuen Minecraft Snapshot veröffentlicht. 13w02 konzentriert sich dabei besonders auf Verbesserungen der neuen Features.

Minecraft: Neuer Snapshot bringt Änderungen in Sachen Texturen

Nachdem es im letzten Snapshot einige neue Blöcke und Funktionen gab, versuchen die Schweden nun, dass Ganze auch möglichst stabil zu machen. Snapshot 13w02 führt zudem auch eine Änderung bezüglich der Texturen ein.

Diese werden nun nicht mehr von einem großen Sprite-Sheet gelesen, sondern bekommen separate Dateien. Dadurch soll die Integration neuer Blöcke und Items sowie die Kompatibilität von Texture-Packs vereinfacht werden.

Herunterladen könnt ihr den Snapshot hier. Minecraft wurde mittlerweile 8,8 Millionen Mal für den PC gekauft

  • Textures for blocks and items now have individual image files
  • Improved death messages
  • Improved naming (using the anvil) of containers and mob eggs
  • Trapped chests now give off the redstone signal through walls
  • Improved hoppers and made them controllable by redstone
  • Updated language files
  • Language files can now be updated via the background downloader (no need for a new Minecraft release)

UPDATE: 13w02b ist draußen.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Snapshot

Weitere Themen: Mojang

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz