Minecraft – Notch gibt Entwicklung ab

von

Markus Notch Persson hat Minecraft erfunden, lange Zeit alleine entwickelt und wird wohl wie keine andere Person mit dem Sandbox-Spiel identifiziert. Doch jetzt wird Notch nicht mehr der Hauptverantwortliche für das Spiel sein.

Minecraft – Notch gibt Entwicklung ab

Persson gab jetzt den Posten des Lead Developers an Jens “Jeb” Bergensten ab, welcher ohnehin schon seit über einem Jahr für Updates sorgt. Zwar wird Persson auch weiterhin bei der Entwicklung von Minecraft aushelfen, sein Hauptaugenmerk liegt nun aber auf einem neuen Projekt.

“Ich werde mich jetzt für eine Weile ausruhen und mich dann eifrig und erfrischt zurück an die Arbeit zu machen. Ich werde natürlich noch bei Minecraft helfen, aber auch die Arbeit an einem neuen Projekt beginnen”, so Notch auf seinem Blog.

Während Jeb in Zukunft unter anderem für ein Mod API sorgen will, arbeitet der Rest von Entwickler Mojang schon am nächsten Titel mit dem Namen Scrolls. Dieser wird voraussichtlich Anfang des nächsten Jahres erscheinen.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Mojang

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz