Minecraft: Pokémon Rot originalgetreu nachgebaut

Luis Kümmeler

Ein Spieler hat das beliebte Klötzchenspiel Minecraft genutzt, um die rote Edition des Gameboy-Klassikers Pokémon nachzubauen – und das angeblich ganz ohne Modifikationen. Im Rahmen der Möglichkeiten des Original-Minecrafts will der Spieler alle Aspekte von Pokémon Rot rekreiert haben. Sogar ikonische Fehler sollen es dabei ins Spiel geschafft haben.

Es ist nicht das erste Mal, dass die populären Welten von Minecraft und Pokémon verschmelzen. Doch was der Spieler mit dem Nicknamen Mr. SquishyYT da im offiziellen Minecraft-Forum vorgestellt hat, ist äußerst beachtlich. Die Klötzchenwelt des Original-Minecraft hat sich der ambitionierte Baumeister nämlich zunutze gemacht, um das Spiel Pokémon in seiner roten Edition vollständig nachzubauen. Wie ein Trailer zeigt, ist die Ausgangssituation hier noch recht konventionell gehalten, und stellt einen großen Gameboy in einer Pokémon-Arena dar. Doch auf diesem Gameboy lässt sich eben dann auch Pokémon spielen – von Anfang bis Ende.

Minecraft: Weiterhin auf dem Weg zum erfolgreichsten Spiel aller Zeiten

Seit Juli 2015 will der Minecraft-Fan an seinem Pokémon-Nachbau gewerkelt und mit Hilfe von sage und schreibe 357.000 Kommando-Blöcken das erste Pokémon-Spiel aus dem Jahr 1996 nachgebaut haben. Selbst Fehler im Spiel will der Purist dabei übernommen haben, etwa den ikonischen „MissingNo“-Bug. Das nachgebaute Pokémon kann im offiziellen Minecraft-Forum kostenfrei heruntergeladen werden. Genau dort hat Mr. SquishyYT auch einige Zeilen über die Beweggründe hinter dem ambitionierten Projekt geschrieben.

„Ich höre häufig die Frage, warum ich dieses Projekt angegangen bin. Die Antwort ist simpel: Ich liebe es, die Grenzen dieses Spiels auszutesten“, so der Erbauer. „In Minecraft sollte es wirklich nicht möglich sein, Pokémon Rot zum Laufen zu bekommen – es ist ein 3D-Spiel, das sich ums Bauen und Überleben dreht. Aber die Tatsache, dass das geht, reizt mich. Es zeigt, dass es möglich ist, das umzusetzen, was man sich erträumt.“

Weitere Themen: Pokémon Rot & Blau, Minecraft, Mojang

Neue Artikel von GIGA GAMES